Wasserstrahlschneiden

Wasser nicht nur zum waschen da, wir schneiden auch unterschiedlichste Materialien und Formen damit.

Beim Wasserstrahlschneiden wird das zu bearbeitende Material durch einen Hochdruckwasserstrahl getrennt / geschnitten. Der Strahl tritt mit einer Geschwindigkeit von 1.000 m/s aus, die Materialien mit einem Hochdruckwasserstrahl mit bis zu 4600 bar Druck mittels Kaltschneidetechnik präzise getrennt.

Durch die geringe Wärmeentwicklung und Kantenverformung können nahezu alle Materialien mit dieser Technik geschnitten werden. Weiche Materialien wie Schaumstoff und Gummi sowie harte Materialien können mit einer sehr hohen Genauigkeit geschnitten werden.

Eine gute Möglichkeit bietet das Wasserstrahlschneiden, wenn es darum geht ungleichartige Werkstücke zu schneiden z.B. Keramik - Metallmischung oder das bearbeiten von Sandwich-Platten wie Aluminium - Kunststoffverbund.

Cookies auf dieser Website
Um unsere Internetseite optimal fĂĽr Sie zu gestalten und fortlaufend zu optimieren verwendet diese Website Cookies
Benötigt:
+
Funktional:
+